Übergangszeit 

Noch ein Mal genießen wir die Sonnenstrahlen. Wir wissen, dass es bald, sehr bald anders wird. Und so sind wir viel draußen.  Der Dezemberjunge stromert mit den KinderhausKindern durch den Wald und möchte am liebsten gar nicht nach Hause. Er ist dort in seinem Element. Draussen. In der Natur. Das Septembermädchen fragt nun jeden Tag, darf ich auch? – Bald. Nur noch Wochen sind es nun. Sie freut sich. So wird es nicht nur draußen in der Natur anders. Auch hier bei uns. Und ich merke, das ist gut. Auch ich möchte Wandel. Möchte weiter gehen in eine neue Zeit. Eine Zeit mit mehr Raum für Meins. Zeit für Entfaltung und gelebte Träume. Und so sitze ich erstmal da, und gehe die ersten kleinen Schritte in der Übergangszeit. Schaue auf Immobilienportalen, Karten und in Zeitungen. Freue mich über kleine Funken, die zeigen es könnte bald so weit sein. Wahrscheinlich nicht ganz so bald wie der Winter oder der Kindergartenbeginn für das Septembermädchen. Aber bald. 

Und so ändert sich auch hier auf dem Blog vielleicht etwas. In der letzten Zeit habe ich wenig Lust gehabt zu schreiben. Über was? Die kleinen Alltäglichkeiten, sind doch immer wieder das Gleiche. Sie festzuhalten in Schrift mir zu wenig. Ich möchte sie lieber genießen. Ganz den Moment auskosten. Da sein. 

In meinem Kopf beginnt sich der Gedankenkreis zu weiten. Die Themen, Beziehung leben, schulfrei?, und so weiter, sind weder fertig bearbeitet, noch für uns immer sonnenklar. Doch in meinem Kopf beginnt sich der Focus zuverschieben. Mein Bedürfnis darüber zu schreiben wird kleiner. Vielleicht auch ein Zeichen von Angekommen sein. So wie es (meistens) ist, ist es gut. Nun ist für Neues Raum. Ob ich hier darüber schreiben werde? Vielleicht. Ich weiß es nicht. Ich bin mir noch nicht sicher, ob und wie all das in meinem Kopf und in meinem Herzen zu dieser Seite passt. Vielleicht ist es bald Zeit weiter zu gehen. 

Übergangszeit. Mann weiss, es wird sich etwas ändern. Doch wie und wann, und was genau? Das ist noch sehr im Nebel. Ich bin gespannt wann die Sonne ihre ersten Strahlen durch sickern lässt. Und halte Euch hier auf dem laufenden. 

Da mich die Themen schulfrei, unerzogen, Beziehung statt Erziehung, kindergartenfrei und so weiter natürlich weiter interessieren teile ich auf der Facebook-Seite regelmäßig Artikel dazu. Also gerne einfach abonnieren und „gefällt mir“ drücken, dann gibt es von dort immer mal ein Input. Und neue Artikel von mir seht ihr dort auch gleich 🙂