Unser Wochenende 1./2. April

Wie fast jeden Sonntagabend, kommt auch heute meine kleine Bilderreihe von unserem Wochenende.   Samstag Morgen: es gibt mal wieder Bäckerbrötchen. Das gibt es eigentlich nicht so oft bei uns. 
 Parallel dazu kochen die Kichererbsen auf dem Herd. Nun haben wir wieder unseren Vorrat im Kühlschrank. 

   Während der Herzensmann mit dem Dezemberjungen zur Deponie fahren um Müll zu entsorgen. Gehe ich mit dem Septembermädchen zum Glascontainer und kümmere mich um die Kehrwoche. 
 Zum Mittag gibt es leckeres Gemüsecurry. 

   In der Mittagspause entrinde ich diesen Ast fertig, schleife ihn und Öle ihn ein. Daraus soll eine Lampe für die Küche werden. 
 Im Garten ist das Frühlings- und Sommerequipment zurück. Hängematte und Slackline werden gespannt. 

   Dann geht es noch eine Runde in den Baumarkt. Einige Verschönerungen sollen noch umgesetzt werden. 
 Sonntagmorgen. Das Septembermädchen wacht kurz nach sechs auf. Eine Stunde später stehe ich dann auch auf mit den Kindern und zaubere backend Oatmeal und einen Pflaumentarte für den Tag der offenen Tür. 

   Kurz vor neun gehe ich zum Areal der Alten Seegrasspinnerei. Dort findet ein Tag der offenen Tür statt. Das Kinderhaus stellt sich auch vor und ich bin beim Aufbauteam dabei. 
 Später bringt der Herzensmann den Kuchen und die Kinder mit. Sie kennen sich aus und finden gleich Beschäftigung. Pfützen leer baggern ist so cool!

   Dieses Schild hängt an der KinderKulturWerkstatt. Wir werden erst gegen 15:00 wieder zu Hause sein. 
 Neue Kleinigkeiten die den Lebensraum schöner machen sind auch diese bunt bemalten Steine. Sie führen den Weg ums Haus zum Eingang entlang. 

  Am Nachcmittag bereite ich die kleine Streicherei vor. Der Rest der Familie tobt im Garten herum. Als die Kinder schlafen kann ich auch noch die Rolle rollen. 
Ein lebendiges und frühlingshaftes Wochenende liegt hinter uns. Nun starten wir in eine neue volle Woche mit Elterndienst, Ausflug in die Wilhelma und Besuchen. 

Euch wünsche ich auch einen guten Start und ganz viel Sonne. Wie immer gibt es bei Geborgen Wachsen noch viele weitere Wochenenden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.