Oh Tannenbaum

Gestern Nachmittag war es soweit. Wir haben unseren Weihnachtsbaum ausgesucht und gekauft. Im Tal bei uns, einen Kilometer nach „unserem Waldplatz“ ist eine Tannenbaumkultur, in der selber gesägt werden darf. Dort sind wir wieder hingefahren. Wenn schon Weihnachtsbaum, dann regional.   
 Die Schafe haben wir dieses Jahr neu entdeckt, wobei sie schon länger dort wohnen. Die Kinder, vor allem das Septembermädchen, fanden sie fast spannender, als den Weihnachtsbaum aus zu suchen. 

  Zwischen ganz kleinen und ganz großen Bäumen muss doch irgendwo unser Baum stehen. 
 Dann haben wir einen kleinen richtig schönen Baum gefunden. Alle helfen beim Sägen mit. 

  
 Beim Einnetzen des Baumes gibt es noch einen Punsch und ein Abschlussbesuch bei den Schafen. Die Kinder bekommen Brötchen zum Verfüttern und können sich nur schwer trennen.