Unser Wochenende 5./6. August

Kurz und knapp gibt es mal wieder einen Blick in unser Wochenende. Mein Wochenende begann eigentlich schon Freitagnachmittag. Ich konnte nach Ludwigsburg zu einem phantastischen LaBrassBanda Konzert gehen. Nicht nur deshalb war der Samstag etwas müde. Ich saß Nachts um zwölf in Esslingen am Bahnhof fest. Dank des Herzensmannes, der mich um ein Uhr abholte, war ich zwei Auge im Bett. Aber nun Vorhang auf:   Samstagmorgen: Frühstück mit dem, was der Kühlschrank noch her gibt. Smoothie und Müsli mit Obst. 
 Dann geht es erst mal zum Markt. Nachschub an Obst, Gemüse und Eiern besorgen. 

   Den Rest des Tages verbringen wir mit Haushalt und Bastelei. Hier sieht man die Packvorbereitungen. 
 Wäsche waschen ist ganz wichtig. 

 Im Garten wird fleißig gebastelt.   
 Am Ende des Tages sieht die Hasenstallerweiterung schon ziemlich toll aus. 

  Zum Abendbrot wird gegrillt. Die Kinder essen diesmal von der Mauer.  
 Am Sonntag schlaf ich dann endlich aus. Daher gibt es kein Frühstücksbild. Die Heidelbeeren wurden dann zwischen durch ganz schnell leer geputzt. Während die Bauarbeiten weiter gingen und der Hasenstall fertig gestellt wurde. 

   Nach dem Mittagessen machten wir eine Radtour. Unser Ziel war das Nymphaea in Esslingen. So radelten wir schön entlang dem Neckar. 
 Dort gab es Eis und sehr viele Menschen. Daher besuchten wir nicht den Tierpark, sondern radelten zurück und hielten noch mal an einem Spielplatz in Plochingen. 

   Außerdem gab es auf dem Rückweg viel Löwenzahn. Futtervorrat für Morgen. 
 Zum Abendbrot gibt es leckeres Wok-Gemüse. 

  Dann schlafen die Kinder und ich packe alles fertig. Unser Gepäck für die nächsten 10 Tage. Die Kinder und ich fahren zu meiner Schwester nach Frankreich. So steht uns morgen eine lange Zugfahrt bevor. 
Bei Susanne gibt es wie immer viele Wochenenden zu lesen. 

Ich wünsche allen eine gute Woche. In Sachsen beginnt wieder die Schule, alles Gute allen (wieder) Schulanfängern und allen anderen eine schöne Ferienwoche. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.