Unser Wochenende 21./22. Januar

Unser Wochenende war ganz schön voll, besuchsreich und politisch.   Samstagmorgen. Während der Herzensmann seinen Bruder zum Flohmarkt fährt, kreist über der Stadt schon der Polizeihubschrauber. Die Kinder finden das sehr spannend. 
 Parallel zum Markt finden viele Aktionen statt. „Nürtingen ist Bunt“ ist das Motto und setzt ein friedliches Zeichen. In der Stadthalle tagt während dessen der AfD Landesparteitag. 

   Auch das Kinderhaus beteiligt sich. Wir verschenken Tee und Kinderpunsch. Bei -8° C geht einiges weg. 
 Auch die Kinder sind dabei. 

   Die Stadthalle ist abgeriegelt, die Straßen drum herum gesperrt. Ein großes Polizeiaufgebot. Was für ein Aufwand!
 Am Nachmittag versuche ich mich am Berliner/Pfannkuchen/Krapfen backen. 

 Und ich repariere die Waschmaschine. Während der Herzensmann sich um den Blog kümmert. Irgendwas ist da nicht so wie es sein soll.   
 Die Kinder spielen mit dem Onkel. Und dann war der Samstag auch schon rum. Zum Abendbrot kommt noch meine Mutti dazu. 

   Am Sonntag wird noch vor dem Eltern-Frühstück „Tschüss“ gesagt. Meine Mutti und mein Schwager fahren beide zur gleichen Zeit weiter. 
 Es gibt also neue Einträge im Gästebuch.  

 Dann Frühstücken wir mit frisch gebackenen Brötchen. Die Pfannkuchen wurden eher wie leckere Brötchen und konnten so gleich den Frühstückstisch komplettieren. 

   Dann basteln wir uns eine Karte zum Ausdrucken zurecht um unser Lebensraum-Suchgebiet besser zu visualisieren. 
Der Herzensmann puzzelt immer noch am Blog rum. Dann gibt es erstmal Mittag. 

 Am Nachmittag kommt noch der Opa (Papa vom Herzensmann) vorbei und wir machen einen kleinen Spaziergang. 

  In den Schneeresten werden Hüpfspuren hinterlassen. 
Und schon ist auch der Sonntag verflogen. Zu später Stunde funktioniert dann alles wieder und ich kann doch noch unser Wochenende verbloggen und bei Geborgen Wachsen verlinken. 

Nun wünsche ich einen guten Start in eine kalte Januarwoche. Macht es Euch gemütlich.